Über das Label

Stella_fragrance_film_cover_image_650x490px
Stella McCartney lancierte ihren ersten Duft STELLA 2003 und erschuf seither einen zweiten Duft, nämlich L.I.L.Y. Wie beim Prêt-à-porter spielt ihre Herangehensweise an Düfte mit Kontrasten und Widersprüchen. Sie fusioniert Weiblichkeit mit Schärfe, Weichheit mit Kantigkeit, Vintage mit Moderne, Sexyness mit Sinnlichkeit, Extrovertiertheit mit Feinfühligkeit. Ihre Inspiration ist visuell, abgeleitet von einem einfachen, aber sinnlichen Moment, dem einer Rose in voller Blüte; genau der Moment, bevor sie wieder verblüht. Stella McCartneys Düfte fangen diese flüchtigen Momente ein; sie sind evokativ und die Sammlerflakons eine natürliche Erweiterung der Essenz des Duftes selbst.