Frühjahr 2014

Glanzvolle Gegensätze treffen in einem eklektischen Spiel aus sowohl starken wie auch femininen Elementen aufeinander.

Jacquardstoffe mit Schlangenmuster, Wildblumen und verrückten Herz-, Lippen- und Streichholz-Motiven gesellen sich in einer Reihe von Farbtönen, wie Hellkamillenfarben, Rosen- und Lippenstiftrot oder auch monochromatischen Farben zueinander.

Ein Mantel aus Jacquard-Gewebe mit Python-Druckmuster in Goldbraun kommt mit wildblumengemusterten Duchesse-Shorts einher, während eine übergroße Bomberjacke mit Zwei-Wege-Reißverschluss aus Metall zu einem matten Strick-Bandeau und Mini-Shorts mit sportlichen Seitenschlitzen getragen wird.

Ein Druckmuster aus verstreuten Lippen und Herzen in Lippenstiftrot und Weiß oder Monochrom wird von naturfarbenem Canvas gerahmt. Die vergrößerten Muster präsentieren sich in erhabenen, verschiedenfarbigen Spitzenarbeiten auf Duchesse-Baumwolle und schaffen so einen markanten Grafikeffekt, wobei ein rosa Kleid, versehen mit Strass und Stickereimotiven, sich von einer eher surrealistischen Seite zeigt.

Einen verspielten Cocktail ergeben ein Top mit aufgedruckten Streichhölzern und athletische Shorts. Weiche Duchesse, leicht von Hand gerafft, verleiht einem schwarzen trägerlosen Bustier- oder auch rosafarbenen Minikleid ein etwas übertriebenes Volumen. Die Minimal-Eveningwear wird durch ausgeformte Säume betont, und grafische Halsausschnitte mit gebogenem Rahmenmotiv ziehen die Konturen der Schultern nach.

Aber auch die Accessoires spielen das Spiel von starken und zarten Kontrasten weiter. Slipper-Ballerinas mit flachem oder hohem, halbzylinderförmigem Spiegelabsatz mit nachhaltigem Furniereinsatz zeigen sich ebenfalls als Sandalen in Zement, Tank, Rosa, Silber sowie im Schlangenmuster. Die Beckett Tasche erscheint in dieser Saison in neuen Formen und Größen und präsentiert sich ebenfalls als lockerer Rucksack. Zudem wird die Kollektion durch Rosa- und kräftige Pinkkombinationen aus „Eco Faux Nappa“ mit Leinen oder Raffia in Leopardendruck und auffälligem Silbermetallic abgerundet.

Letztlich ist es die Nachhaltigkeit, die in dieser Kollektion mit ökolgischer Wolle und Holz, organischem Gewebe, biologisch abbaubaren Gummisohlen und Eco Faux Nappa mit einer Beschichtung, die zu mehr als 50 % aus Pflanzenöl besteht, den Ton angibt.