STELLA MCCARTNEY EXPANDIERT IN CHINA MIT DER ERÖFFNUNG EINES STORES IN SHANGHAI

LONDON 12. August 2012. Stella McCartney eröffnet eine direkt im Besitz befindliche Betriebseinheit in China, um die Kollektionen ihres Brands zu vertreiben und den Einzelhandelsbetrieb zu managen: die erste, direkt betriebene, freistehende Boutique in Shanghai. Der neue Store in der Reel Mall an der Nanjing Road erfolgt im Rahmen der Expansion des Brands in China. Im Oktober diesen Jahres eröffnet der erste Shop-in-Shop für Kinder und Dessous im 4. Stock von Reel’s; eine Location in Beijing folgt im Dezember und eine zweite in Shanghai im Frühling 2013. Stella McCartney wurde ab 2004 in China bei ausgewählten Luxus-Kaufhäusern vertrieben.
Frederick Lukoff, CEO von Stella McCartney dazu: “Unser Brand ist weiter auf Expansionskurs in Asien. Nun ist es Zeit, unser Geschäft und unsere Präsenz in China weiter auszubauen. Dafür müssen wir eine lokale Strategie entwickeln, wie wir unseren Einzelhandel ausweiten und den Vertrieb verbessern.”

Der 111 Quadratmeter große Bereich liegt im Erdgeschoss der Reel Mall und spiegelt die Welt von Stella McCartney durch einfache, natürliche Materialien wider, die mit skulpturalen Details kontrastieren. Er illustriert ihren Stil, eine Kombination aus Schlichtheit und Femininität, und schafft eine intime, persönliche, architektonisch ansprechende Atmosphäre.
Der neue Store setzt das Storedesign-Konzept von Stella McCartney mit großen Schaufenstern um, die von dreidimensionalen, handpolierten Tonkacheln mit naturfarbener Beschilderung eingerahmt werden. Innerhalb der Storegalerie führt ein eigens entworfener Eichenparkettboden mit traditionellem Fischgrätmuster von Raw Edges in Stella McCartneys Farbepalette pflaume, pink, natur und grau den Kunden durch den Raum. Skulpturale Messingschienen und -Ständer mit verschiedenen Mustern dienen der Auslage von Stellas Prêt-à-porter-Designs mit ihrem typischen Spiel aus Gegensätzen: hart und weich, maskulin und feminin. Handtaschen wie die beliebte Falabella werden vor einer betonartigen Wand mit venezianischem Stuck in Kastenregalen ausgestellt, die mit besonders gefärbtem Biofilz und Messingsdetails versehen sind. Weitere Accessoires werden auf Sockeln mit Rhombuskacheln und Wandregalen präsentiert. Ein Lounge-Bereich mit langen Regalen beherbergt die Schuhkollektion und den gleich benachbarten Dessous-Bereich. Die skurrilen, humorvollen Umkleiden sind mit abstrakten Kleiderhaken aus Acrylglas in leuchtenden Farben und aus verschiedenen zufällig zusammengestellten Formen ausgestattet. Im Shanghaier Store sind Luxus-Prêt-à-porter für Damen, Schuhe, Taschen, Sonnenbrillen und Dessous Kollektionen erhältlich. Stella McCartney ist in China außerdem erhältlich bei Lane Crawford, Joyce, IT, Rainbow, Spige und On Pedder.

Über Stella McCartney

Stella McCartney ist eine 50/50 joint venture partnership zwischen Ms. Stella McCartney und PPRs Luxus Division aus dem Jahr 2001. Die überzeugte Vegetarierin Stella McCartney verwendet weder Leder noch Pelze in ihren Designs. Die Kollektionen des Brands mit Prêt-à-porter, Accessoires, Dessous, Parfum, Kids und adidas by Stella McCartney sind
bei 19 weiteren, frei stehenden Geschäften, darunter in London, New York, Los Angeles, Tokio, Hong Kong, Paris, Mailand und den kürzlich eröffneten Locations in Bangkok, Barcelona und Singapur erhältlich, sowie in 600 Kaufhäusern in wichtigen Städten weltweit.

Geschäftsadresse:
Stella McCartney
Reel Mall, Ground Floor
1601 Nanjing Road
200040 Shanghai, China
Telephon: +86 21 32536598
Fax: +86 21 32536599
Geschäftszeiten: Montag bis Sonntag 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Arabella Rufino
Director of Public Relations International
Telephon: +1.212.627.1583
E-Mail: arabella.rufino@us.stellamccartney.com